Zurück zu unseren Wurzeln

Seit der Pandemie war es uns nicht möglich wieder nach Thailand zurückzukehren. Nun haben wir es endlich geschafft und konnten dort drei sehr eindrucksvolle Projekte weiterhin mit Spenden versorgen. Zunächst besuchten wir das WAT PHRA BAT NAMPU in Lop Buri - es befindet sich etwa 200 lm von der Hauptstadt Bankgkok entfernt - dort leben aktuell noch 160 HIV/ AIDS Erkrankte. Sie werden seit Jahren von einem medizinischen Team und Mönchen betreut. Aufgrund der aktuell hohen Covidinzidenz dort, konnten wir uns dennoch einen diskreten und eindrucksvollen Einblick verschaffen und das Kloster mit einer PoorPoor Spende unterstützen.


4 views

Recent Posts

See All